Pokemon GO: Update mit Buddy-System

Niantic hat für Pokemon GO das Update mit der Versionsnummer 0.37.0 unter Android bzw. 1.7.0 unter iOS veröffentlicht. Bezogen werden kann das Update über den jeweiligen Store. Das Update wird allerdings in Wellen verteilt, sodass noch nicht jeder das Update erhalten hat.
Die hauptsächliche Neuerung dieser Version ist das Buddy-System, bei dem man ein Pokemon als Partner wählen kann und anschießend je nach zurückgelegter Strecke Bonbons erhält. Die Strecke die man für ein Bonbon zurücklegen muss unterscheidet sich je nach Pokemon zwischen 1km und 5km. Außerdem wird ab dieser Version das Pokemon GO Plus Armband unterstützt, für welches laut dem Nintendo Shop auch bald die Auslieferung beginnen sollte.

Der Changelog von der offiziellen Website:

  • Buddy-Pokémon implementiert: Trainer können jetzt eines ihrer Pokémon zu ihrem Buddy machen. Ein Trainer kann Bonbons von seinem Buddy-Pokémon erhalten, indem er eine bestimmte Entfernung läuft.
  • Die Auswahl kleinerer Pokemon auf dem Bildschirm wurde erleichtert.
  • Das Problem, das Eier manchmal schlüpfen, ohne, dass die Animation angezeigt wird, wurde behoben.
  • Verbesserte Leistungsstabilität: Wenn ein Gerät zwischen Netzwerken wechselt, lässt dies die App nicht mehr hängen bleiben oder die Aktualisierung stoppen.
  • Pokémon GO Plus unterstützt.